Praktikum in Jajce / Bosnien-Herzegowina

Im Jugendzentrum Jajce in Bosnien haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, unabhängig ihrer Nation und Religionszugehörigkeit miteinander in Kontakt zu kommen und bestehende Vorurteile abzubauen. Der Schwerpunkt der gegenwärtigen Arbeit liegt in Freizeit- und Weiterbildungsangeboten z.B. offener Jugendtreff, Computerkurse/-klub, Tanzgruppen, Tischtennisklub, Gitarrenkurs, Sprachkurse.

Wir vom Friedenskreis Halle e.V. vermitteln regelmäßig Praktikanten ins Jugendzentrum nach Jajce in Bosnien. Es besteht dort die Möglichkeit, für 4 Wochen bis 2 Monate mitzuarbeiten.

 

Für die Mitarbeit im Jugendzentrum gibt es zwei Möglichkeiten:

 

  1. Du kommst mit einer konkreten - mit den Mitarbeitern vor Ort abgestimmten - Projektidee nach Jajce und setzt diese um.
  2. Falls Du keine genauen Vorstellungen hast, wird Dir vom Jugendzentrum Jajce eine Aufgabe vorschlagen, die in der Zeit machbar ist und dem Projekt dient. Dies kann beispielsweise die Mitarbeit bei Kreativangeboten, die Betreuung des offenen Jugendklubs oder die Mitarbeit im Büro sein.

Zu den Bedingungen für ein Praktikum in Jajce folgendes:
Hauptmotivation für ein Praktikum in Jajce/Bosnien sollte das Interesse an der Mitarbeit im Jugendzentrum und die Arbeit mit Jugendlichen sein. Erwartungen, wie z.B. das Kennenlernen des Landes oder Interesse am Geschehen auf dem Balkan sowie an den Hintergründen der Konflikte können während des Praktikums nur partiell erfüllt werden. Dafür eignet sich eher die Teilnahme an Bildungs- und Begegnungsprojekten des Friedenskreis Halle e.V. wie Bildungsreisen, Jugendbegegnungen, Workcamps...

Voraussetzung für ein Praktikum in Jajce sind eine möglichst große Eigenständigkeit und gewisse Lebenserfahrung. Deshalb haben wir folgende Auswahlkriterien festgelegt:

  1. Du solltest über eine abgeschlossene Berufsausbildung/Studium verfügen oder
  2. in einem höheren Semester eines Studiums sein oder
  3. ein Jahr Auslandserfahrung haben oder etwas Gleichwertiges vorweisen können.

Für Deinen Aufenthalt in Jajce fallen monatliche Lebenshaltungskosten in Höhe von ca. 175 Euro (abhängig von Deinen individuellen Bedürfnissen) und 75 Euro für Unterkunft sowie einmalig Reisekosten in Höhe von 175 Euro - 200 Euro und Versicherungskosten an. Da unsere Arbeit hauptsächlich aus Spenden finanziert wird, haben wir leider nicht viel Geld zur Verfügung. Die finanziellen Mittel für Deinen Aufenthalt in Jajce müssen deshalb von Dir selbst aufgebracht werden. Wir empfehlen Dir den Aufbau eines Unterstützerkreises, wobei wir Dir gern Hilfestellung geben.

Falls Du Dich mit dem Gedanken trägst, ein Praktikum im Jugendzentrum in Jajce/Bosnien zu machen, bitten wir Dich eine Bewerbung (Bewerbungsschreiben/Lebenslauf) an uns zu schicken und einen Fragebogen auszufüllen, gern per Email. Falls Du eine konkrete Projektidee hast, bitten wir Dich, diese ausführlich zu beschreiben. Die Entscheidung, ob ein Praktikum von Dir möglich ist, wird in Absprache mit den Mitarbeitern vor Ort getroffen und richtet sich nach dem Zeitraum, der jeweiligen Situation und den Bedingungen vor Ort sowie nach Deinen Erwartungen und Voraussetzungen.

Wer für die Arbeit in Jajce spenden möchte bzw. Spender gewinnt - unser Spendenkonto:
bei der Saalesparkasse:
IBAN: DE17 8005 3762 0382 3008 88;
BIC: NOLADE21HAL.
Stichwort: Bosnien

Interessenten melden sich bitte in unserem Büro:
Bürozeit montags bis Freitag 8- 14 Uhr
Friedenskreis Halle e.V.
Gr. Klausstr. 11
06108 Halle
Tel. 0345/27 98 07-10
Fax 0345/27 98 07-11
e-Mail:
Mailadresse:


oder direkt in Jajce:
U.G. "Omladinski Centar Jajce"
Ante Brune Busica b.b.(zgrada muzeja AVNOJ-a)
70101 Jajce
Bosna i Hercegovina
Phone/Fax: 00387 (30) 654 028
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.