E-MailDruckenExportiere ICS

Qualifikation Kommunales Konfliktmanagement, 2. Block

Veranstaltung

Titel:
Qualifikation Kommunales Konfliktmanagement, 2. Block
Wann:
Di, 14. Februar 2023, 09:00 h - 16:00 h
Kategorien:
Friedensdienst , Friedensbildung

Beschreibung

Schwerpunkte des 2. Blocks sind Diversity und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF).

Die Qualifikation zur kommunalen Konfliktmanagerin oder zum kommunalen Konfliktmanager findet im Rahmen des Projekts Kommunales Konfliktmanagement statt.

Themen sind unter anderem Konflikttheorien, Methoden und Instrumente der Konfliktanalyse und -bearbeitung sowie lösungs- und prozessorientierte Beratung.

Ziele der Qualifizierung
Übergeordnetes Ziel: Nachhaltiger Kompetenzzuwachs für die Bearbeitung kommunaler Konfliktlagen


Wen wollen wir erreichen?
Verwaltung, Zivilgesellschaft, marginalisierte Gruppen


Was setzen wir voraus?
Hauptberuflicher oder ehrenamtlicher, ggf. persönlicher Bezug zu Themen, die das Zusammenleben in Halle betreffen; die Motivation, an allen Blöcken der gesamten Veranstaltung teilzunehme.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Weitere Informationen zum Gesamtkonzept der Qualifizierung in den Anhängen.

Anmeldungen per E-Mail bitte an unseren Kollegen vom SPI Berlin Luca Gefäller unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei diesem ersten Block geht es um Grundlagen der Konflikttheorie und Konfliktanalyse.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.