Der HALLIANZ - Aktionsfonds unterstützt Projekte und Aktivitäten von Initiativen und Organisationen

Hallo Engagierte in Halle,

mit dem HALLIANZ - Aktionsfonds haben wir in 2019 noch Möglichkeiten konkrete Projekte und Aktivitäten von Initiativen und Organisationen in Halle finanziell zu unterstützen.

Das Geld stammt aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben" und wurde durch die örtlichen Partnerschaft für Demokratie, der "HALLIANZ für Vielfalt" dem "Aktionsfonds für Zivilcourage, Demokratie und Vielfalt" zugesprochen. Verwaltet wird dieser im Auftrag von Halle gegen Rechts- Bündnis für Zivilcourage durch den Friedenskreis Halle e.V.
Für die Vergabe von noch in 2019 benötigten finanziellen Mitteln ruft der Sprecher*innenkreis  Einzelpersonen, Initiativen und Organisationen dazu auf konkrete Projekte, Veranstaltungen und Aktionsvorhaben gegen Menschenfeindlichkeit, Ausgrenzung und Gewalt sowie zum Engagement für Zivilcourage, Demokratie und Vielfalt zur Förderung einzureichen. Auch die Arbeitsgruppen von Halle gegen Rechts - Bündnis für Zivilcourage sind noch mal gebeten zu prüfen, für welche Vorhaben und Projekte noch finanzielle  Unterstützung in diesem Jahr gebrauchen wird.


Anträge bitte als kurzen Text mit inhaltlichen Angaben zum Vorhaben ( Was ist von Wem für Wann geplant?) und einem Finanzplan (mit Angaben zu den nötigen Gesamtausgaben, den einzelnen Kostenpunkten sowie dem Förderbedarf aus dem Aktionsfond und ggf. weiteren Einnahmen) per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Der Sprecher*innenkreis sichtet und entscheidet dann laufend über die eingegangen Förderanträge.  Die nächste Sitzung ist bereits am 2.10. 2019.

Wir freuen uns auf eurer Ideen und Vorhaben!

Für den Sprecher*innenkreis und die Verwaltung des HALLIANZ-Aktionsfonds

Christof Starke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok