Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit gesucht!

 

Der Friedenskreis Halle e.V. entstand in Folge der friedlichen Revolution von 1989 aus
verschiedenen Bürgerinitiativen. Im Friedenskreis arbeiten heute Menschen
unterschiedlichen Alters, Nationalität, Weltanschauung und Religion haupt- und
ehrenamtlich zusammen. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist die aktive Gestaltung einer
Welt des partnerschaftlichen, gerechten und gewaltfreien Zusammenlebens in Vielfalt.
Der Verein engagiert sich im In- und Ausland in den Bereichen: Friedenspolitik,
Friedensbildung und Friedensdienste.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1.August 2019 suchen wir
eine Verstärkung für unser Team im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und
Datenmanagement mit 20 h/Woche, zunächst befristet auf 1 Jahr.

 

Aufgabenschwerpunkte:

Öffentlichkeitsarbeit

  • Erstellung von Materialien: Jahresbericht, Flyer, Webgrafiken
  • redaktionelle Arbeit (Website, Newsletter, Jahresbericht, Social Media)
  • Weiterentwicklung der ÖA-Instrumente: Website, Pressearbeit
  • Zusammenarbeit und Beratung von Mitarbeitenden und Projekte zu ÖA-Fragen
  • Aufbereitung und Verbreitung inhaltlich-politischer Vereinspositionen
  • ÖA zu friedenspolitischen Inhalten und Kampagnen
  • Koordination von Infoständen
  • Koordinierende und organisierende Tätigkeiten in der übergreifenden Öffentlichkeitsarbeit

 Fundraising

  • Spender*innenkommunikation
  • Unterstützung und Beratung des Fundraising des Vereins und der Projekte

 Datenmanagement und Kommunikation

  • Betreuung und Weiterentwicklung der Arbeit mit dem Datensystems CiviCRM
  • Betreuung und Weiterentwicklung digitaler Kommunikationsinstrumente

 

Wir suchen eine Person mit:

  • Ausbildung und/oder Arbeitserfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit,
    Fundraising, Kommunikation. Wir sind uns bewusst, dass es sich um einen
    breiten Aufgabenbereich handelt und niemand für alles Expert*in sein kann. Je
    nach Kompetenzen und Interesse können Schwerpunkte unterschiedlich
    ausgehandelt werden
  • Offenheit und Kommunikationskompetenz im Umgang mit unterschiedlichen
    Privatpersonen sowie zivilgesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen
    Akteur*innen
  • Identifikation mit den Leitthemen und Zielen des Friedenskreis Halle e.V.
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, transkultureller Sensibilität,
    Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Kreativität, Organisationsvermögen
    und strategischem Denken
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Dienstreisen
  • Guten Kenntnissen im Umgang mit gängigen PC-Büroanwendungen und
    Spezialanwendungen (insb. Adobe InDesign und Photoshop / GIMP)

 

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Arbeit in einem innovativem Feld mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit in einem von Engagement und gegenseitiger Wertschätzung
    geprägten Team des Friedenskreis
  • Teilnahme an Fortbildungen, Supervision und Teamentwicklung
  • Eine 20 h Stelle zunächst befristet auf ein Jahr. Eine Fortführung ist angestrebt.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Bezahlung nach solidarischem Einheitsgehalt in Anlehnung an TVöD SuE

 

Unser Team möchte diverser werden. Wir möchten daher insbesondere People of Color,
Schwarze Deutsche und Menschen mit Migrationsgeschichte zu einer Bewerbung
ermutigen.

Unsere Räume sind bisher leider nicht barrierefrei, da sich unsere Büros im 3. und 4. OG
ohne Aufzug befinden.

Bewerbungen bitte bis 1.6.2019 per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 13.06.2019 in Halle statt.
Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.