Drucken

Film: Bomben für die Welt

Veranstaltung

Titel:
Film: Bomben für die Welt
Wann:
Do, 14. Juni 2018, 20:00 h - 21:00 h
Wo:
Halle,
Kategorie:
Friedenspolitik

Beschreibung

Film: Bomben für die Welt

Screenshot, © Bayerischer Rundfunk 2018
(Foto: © Bayerischer Rundfunk 2018 )

 

Die deutschen Rüstungsexportregeln zählen zu den strengsten der Welt – auf dem Papier. Denn gleichzeitig fallen Bomben eines deutschen Konzerns im Jemen, wo sich die schlimmste humanitäre Katastrophe unserer Zeit abspielt. Gleichzeitig verkaufen deutsche Unternehmen ganze Munitionsfabriken in den Nahen Osten und nach Nordafrika. Sie haben eine Meisterschaft darin entwickelt, deutsche Genehmigungsstandards zu umgehen, beteiligen sich an Firmen in Ländern, in denen deutsche Gesetze nicht gelten...

Wir zeigen eine aktuelle Dokumentation, die diese Thematik aufgreift und stellen Forderungen zur Verbesserung der Lage vor.

Eintritt frei

 

---

Ausschlusserklärung: Die VeranstalterInnen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. 

Kontakt Information

Name:
Markus Wutzler
Telefon:
(0345) 279807-20


Veranstaltungsort

Standort:
Villa Lewin (Ehemalige Jugendherberge)
Straße:
August- Bebel- Str. 48 a
Postleitzahl:
06108
Stadt:
Halle
Land:
Germany
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen