Unsere Nachbarschaft ist (Mehr-) Wert! Tag der Nachbarn wird am 24. Mai im Südpark gefeiert

Am 24. Mai von 14 bis 18 Uhr findet im Südpark in Halle-Neustadt ein Nachbarschaftsfest statt, das sich rund um die Themen  Upcycling und Gute Nachbarschaft und damit um deren „Mehr-Wert“ dreht. Die Besucher*innen erwartet bei dem Fest eine kreativ geschmückte nachbarschaftliche Kaffeetafel, auf deren Speisekarte Austausch und Geschichten erzählen steht, eine Bastelstrecke mit Blumentöpfen und einem großen Sonnensegel für die Nachbarschaft, ein Müllquiz und natürlich mehrere Grills zum gemeinschaftlichen Grillen. Speisen und Getränke können entweder mitgebracht werden oder sind gegen eine kleine Spende auch vor Ort zu haben.


Im Südpark hat sich ein Bündnis aus Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Internationalem Bund, Arbeiter Samariter Bund, AWO SPI, Streetworker*innen der Stadt Halle, Friedenskreis Halle, der Wohnungsgesellschaft Grand City Property und Evangelischer Kirchengemeinde zusammen getan und bieten Spiel, Spaß und kulinarischen Genuss für Jung und Alt an.
.


Bundesweit finden an diesem Tag der Nachbarn Feste und Veranstaltungen statt. Die Initiative wurde 2018 von der nebenan.de Stiftung gestartet. In diesem Jahr schließt sich auch der Südpark zum ersten Mal an. Ausgehend von dem Netzwerk Kiezkonferenz Süd(park), das im Südpark seit Ende 2018 verschiedene freie Träger und Initiativen, städtische Strukturen und weitere Interessierte und Aktive miteinander verknüpft, ist die Idee entstanden, diesen Tag zu nutzen, um zum einen den „Mehrwert“ von nachbarschaftlichem Zusammenhalt zu feiern und zum anderen auf spielerische und kreative Art und Weise Abfallprodukte in Neues und Schönes umzuwandeln.

Für die Richtigkeit und weitere Informationen:
Friedenskreis Halle e.V.
Agnes Sander
Projektleitung „Gewaltfrei streiten – Konfliktkompetenz individuell, gesellschaftlich und kulturell stärken“
Große Klausstr. 11
06108 Halle (Saale)
Tel: 0345-279 807-10
Fax: 0345 – 279 807-11
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.friedenskreis-halle.de



Das Modellprojekt ´Gewaltfrei streiten!´ wird im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" vom Bundesfamilienministerium gefördert und im Rahmen des Landesprogramms für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Pressemitteilungen Nachbarschaftsfest 2019.pdf)Pressemitteilungen Nachbarschaftsfest 2019.pdf 40 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok