Sicher in 2018 - Vielen Dank für die ersten Fahrradhelme!

Mitte Januar starteten wir einen Aufruf, für die internationalen Freiwilligen Helme zu spenden - und schon haben wir die ersten Zusagen. Die Friedensdienste bedanken sich herzlich bei den Spendern „Rat und Tat“ und „Fahrradhof“.

Wir suchen nun noch acht weitere Helme, damit jede_r Freiwillige_r sicher zur Einsatzstelle kommt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen